Der Wakin Goldfisch

Achtung

Wir haben die Zucht unserer Wakins nach langer Überlegung aufgegeben und unsere letzten Tiere in Profihände abgegeben!

Wir haben die Fische persönlich nach Wetterfeld gebracht und uns die Anlage der Familie Lierz angesehen.  Mit diesen Top Vorraussetzungen, die die Fischzucht Wetterfeld bietet, können wir in Zukunft mit Super Wakin Goldfischen rechnen.

logo

 

Der Wakin Goldfisch gilt als Vorreiter der, wahrscheinlich im 15. / 16. Jahrhundert herausgezüchteten Goldfischformen mit geteilter Schwanzflosse. Während der Wakin die ursprüngliche, gestreckte Körperform behalten hat, sind alle anderen Varianten mit gedrungener Körperform, wesentlich wärmebedürftiger als normale Goldfische und können nicht draußen überwintern.

Der Wakin dagegen ist absolut Winterfest! Auch ist es nicht gewünscht, Wakins mit Schleier zu züchten. Das macht den Wakin zu einem schnellen Schwimmer der mit allen anderen Teichfischen mithalten kann.

In Japan und China werden Wakin mit bestimmten Farbmustern teilweise im gleichen Preislevel gehandelt wie Koi`s.  Am beliebtesten sind weisse Körperfarbe, alle Flossen sowie die Lippen in kräftigem Rot.

Natürlich spielt die richtige Haltung ( sauberes Wasser und eine ausgewogene Ernährung ) auch eine nicht unergebliche Rolle!

Ich füttere meine Fische vorwiegend mit hochwertigem Trockenfutter.

<center
Als weitere Variante wird zur Zeit der sogenannte Jikin (Pfauschwanz) gezüchtet. Der Unterschied zwischen Jikin und Wakin liegt ausschließlich in der Form der Schwanzflosse.

Sie ähnelt einem vierblättrigen Kleeblatt das so wirkt, als hätte man es dem Fisch direkt auf das Hinterteil geklebt.

Die Zucht eines hervorragend gezeichneten Wakin ist in Linie nicht möglich. Man kann zwar durch Selektion die Richtung weisen aber in welchem Körperteil das Rot und wo das Weiß sein soll, ist purer Zufall.

Ist es also den professionellen Züchtern vorbehalten, einige wenige Treffer zu landen? Schließlich ist eine gewisse Menge an Jungfischen der Grundstein dafür, bedarf allerdings trotzdem einer gewissen Portion Glück.

Bei Jikin´s etwa werden nur ca. 25% der Nachkommen die Kleeblattflosse haben und nur sehr wenige, eher einzelne oder gar keine die gewünschte Färbung.

Oft kommt es vor das bei der Zucht normaler Goldfische auch, des Wakin ähnliche Schwanzflossen herauskommen. Bei unseren Shubunkin/Goldfischkreuzungen haben wir wenige solcher Fische heraussortiert. Wir kreuzen diese allerdings nicht mit unseren Wakin´s! Die Schwanzflossen sind nicht geteilt und wir wollen die Erbanlagen unseres Zuchtstamms nicht zerstören. (Bilder folgen in Kürze)

Lesen Sie bitte auch folgende Artikel:

Zucht

Auslese

Anlage

8 Gedanken zu „Der Wakin Goldfisch“

      1. Hallo n.meise,

        ich habe mehrmals versucht Ihnen zu schreiben bitte senden Sie mir doch mal Ihre richtige Email – Adresse oder rufen Sie mich mal an. Ihre Emailadresse funktioniert leider nicht richtig, kommt immer wieder zurück.

        viele Grüße

        Detlef Hommel

        info@wakin-goldfisch.de

        1. Dies ist der 2. Versuch mit ihnen Kontakt auf zu nehmen. Ich benötige Ende April Anfang Mai ca. 30 Wakin’s für unseren Gartenteich. Ich könnte sie abholen kommen und vor Ort aussuchen.
          Ich würde gern mit ihnen in Kontakt treten. ABER WIE????
          Wenn ich bis nächste Woche nichts von ihnen höhre, werde ich es noch einmal telefonisch versuchen.

          1. Hallo Frau Schneiders,

            ich hatte Ihnen bereits geantwortet über Ebay Kleinanzeigen. Ich war das Wochenende nur im Garten und habe selbst einiges zutun mit meinen zwei kleinen Teichen.

            Zu Ihrer Anfrage:

            Ja kein Problem. Ich habe noch einige schöne Exemplare abzugeben. Wenn Sie sich die Wakin aussuchen kommen werde ich entsprechende Wannen hinstellen und die Fische bereitstellen.

            Ich freue mich dann auf Ihren Besuch.

            Meine Tel.Nr. 017695809540

            viele Grüße

            Detlef Hommel

  1. Danke für ihre Telefonnummer. Werde mich morgen, telefonisch bei ihnen melden. Habe die ein oder andere Frage bezüglich des Umsetztermins
    Mit feundlichen Grüßen
    Angelika Schneiders
    .

  2. hallo hr. hommel,
    ich habe vor gut einem jahr 5 wakin bei euch gekauft. die tiere haben sich prächtig entwickelt. da ich meine anlage nach dem winter vergrössert habe, würde ich gerne noch einmal 5 dabei nehmen. haben sie eine adresse, wo ich welche bekomme, da sie ja leider nicht mehr züchten?! mfg jablonski aus bonn

    1. Hallo, ich würde einfach etwas warten und auf die Fischzucht Wetterfeld zugehen. Es gibt zur Zeit keinen direkten Züchter, nur Importeure.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Juwelen für den Gartenteich!